Kein Sonnenaufgang auf Haleakala Crater // Zadny vychod slunce na Haleakala Krateru

Tag 33 – Samstag     21.03.2020

Kein Sonnenaufgang von dem Haleakala Crater

Schade☹! Zwei Monate lang haben wir uns darauf gefreut, und ein Tag vorher platzte der Traum. Man muss sich um eine Genehmigung im Internet bemühen, und diese sind begrenzt und beliebt.

Der Haleakala Crater NP ist geschlossen. Da man aus allem negativen immer auch das Positive ziehen soll, tu ich es hiermit: Wir mussten nicht mitten in der Nacht aus den Federn😉. Die Anfahrt dorthin ist nämlich richtig lang, sodass man spätestens um 4:00 Uhr früh abfahren müsste, natürlich je nach Unterkunft. Und, wenn kein Sonnenaufgang, dann wenigstens von unserem Balkon endlich einmal ein schöner Sonnenuntergang😊.

Wir haben es versucht, in den N.P. zur normalen Zeit zu fahren. Es hieß nämlich, die Posten (Visitor Center und Kassenhäuschen) sind nicht besetzt, aber man kann durchfahren. Nein, es war leider nicht möglich, auf 2000 m Höhe war Schluss☹. Umkehren und zurückfahren. Für mich ist es nicht schlüssig, zumindest am Tag würden sich alle Leute in alle Himmelsrichtungen verteilen. Bei dem Sonnenaufgang mag es anders sein.

Was dann? Wir wollten es probieren nach Hana zu fahren, aber von der umgekehrten Richtung. Bei einer Winery war “Ende im Gelände“, also umdrehen und wieder zurück. Dann blieb uns für heute noch die Idee, den Besuch dem „Wale-sehen-Aussichtspunkt“ nochmals einen Besuch abzustatten, und zu hoffen, dass die Riesen heute näherkommen würden. Auch das blieb heute unerfüllt☹, sodass wir zurückfuhren. Dafür waren wir gerade richtig zur „Kaffee-trinken-Zeit“ zurück😉. Nicht nur das, ich hatte endlich Zeit, mir alles, was mit dem Virus zusammenhängt, durchzulesen.

Unsere Flüge nach Tokyo stehen bis jetzt fest im Flugplan, nur das gebuchte Hotel für die Übernachtung in Honolulu ist zwar gebucht und bestätigt, allerdings mit der Notiz, dass es wegen dem Virus zu Änderungen kommen kann. Also, abwarten und Kaffee (keinen Tee) trinken😉.

Jindra & Paul


Haleakala Crater Nat. Park

Kleiner Vorgeschmack auf Japan //  Mala priprava na Japonsko

Die Südküste // Jizni pobrezi

Nochmals Wale-Watching (erfolglos)  //  Jeste jednou velryby, ktere se nam schovaly

„Grüne“ USA  // USA jsou zeleny, i zde jsou v mode tyhle obludy

DSCF1188

Sunset anstatt Sunrise //  Zapad misto vychod slunce


Den 33 – sobota     21.03.2020

Zadny vychod slunce na Haleakala Krateru

Skoda☹! Dva mesice jsme se na to tesili, a jeden den predtim se ten sen polozil. K tomu, aby se clovek dostal na tuto udalost se musi pozadat na internetu o povoleni, a zaplatit samozrejme. O tyto povolenky je samozrejme velky zajem, protoze jsou omezene, a tak se musi sedet presne za vcasu pred PC a kliknout, kdyz uderi hodina😉

Ale nebudme negativne naladeni, vse ma vzdy sve plus a minus. Minus jsem vypsala, plus byl, ze jsme nemuseli uprestred noci opustit vyhratou postel a za tmy ve 4:00 rano vyjizdet. Ono je to do toho N.P. par kilometru.

A kdyz zu jsme nevideli vychod te zlute koule, tak jsme konecne videli z naseho balkonu hezky zapad slunce😊.

Takze jsme to zkusili pozdeji, za normalniho casu pro ospalce jako jsem ja. Bylo hlaseno, ze je ten Park uzavreny, ale prujezdny az na vrchol, jenom je vse uzavrene. I tohle se ukazalo jako „fake“ zprava. Na 2000 m vysky byl konec, otocit a jet zpet☹.

Pro me mysleni to neni tak uplne moc logicky, lidi se nahore rozprchnou a nikdo nikoho neobjima😉. Jiny by to bylo s tim vychodem slunce, tam stoji namackani lide na jednom miste jko herinkove v lahvi.

Co dal? Chteli jsme to zkusit objet tu velkou cast te osmicky z druhe strany, ale u jednoho vinneho sklepu byl konec. Jo, zrovna tam a sklipek samozrejme zavreny, kvuli corone☹.

Tak zbyl jeste jeden napad, navstivit jeste jednou tu velrybovou vyhlidku a doufat, ze si to ti obri dnes rozmysleli a ukazou se blize ke brehu. Ne, to se nesplnilo☹, a my se po nejake te cekacce vydali zpet. I toto melo svoji vyhodu, dojeli jsme prave vcas ke kaficku, a ja mela konecne cas si precist vsechna varovani a co s tim souvisi.

Nas let do Tokya pristi tyden je stale jeste v leteckem planu. Takze se zatim nic nezmenilo.

Jindra & Paul

3 Kommentare zu „Kein Sonnenaufgang auf Haleakala Crater // Zadny vychod slunce na Haleakala Krateru

  1. Jindro, ted jsem zvladla 10 dní najednou. Jen se opakuji, moc krasne fotky. Poprve zavidim. Hlavne ten unik od reality, ktera je bohuzel dost spatna. A hlavne jeste bude. Preji at jeste neco vidite, nez vse zavrou. Mam dost spatny pocit, ze se letos neuvidime.
    Hranice budou zavrene. Ale vy si jeste uzivejte. Packo,

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s