Der Tag des Wartens // Den cekani

Tag 38 – Donnerstag     26.03.2020

Der Tag des Wartens

Ja, heute wären wir nach Japan geflogen☹…  Alles Jammern nutzt nichts, und den zusätzlichen Tag positiv zu gestalten ist die Devise😊!

Da auch hier nichts mehr möglich ist, war Autofahren angesagt. Wir sind kreuz und quer durch die Insel gefahren, blieben dort und da stehen um zu schauen, und haben noch Haweia besucht, das wir nicht am Anfang geschafft haben.

Die Straßen waren frei, so ging es stressfrei durch die Gegend😊.

Dann noch zwei kleinen Mitbringsel (ein “Schenkli“ wie es unser Enkel nennt😉), für unsere Enkel organisiert, das war gar nicht so einfach, da alle Geschäfte zu sind, aber es hat geklappt😊.

Bei Air Canada nachkontrolliert, ob noch alles im Lot ist. Dem war auch so, und hoffentlich bleibt es.

Das Wetter ist sehr windig und regnerisch, immer wieder gab es unterwegs, kurz und knackig, ein Regenguss.

Wir haben hier in Honolulu gerade erlebt, was die meisten nie erleben werden oder erlebt haben: Waikiki ist wie ausgestorben, kein Mensch unterwegs, nichts☹! So etwas war bestimmt noch nie da, auch wenn sowas nur meistens tragischen Umständen geschuldet bleibt. Dieses Mal ist es kein Vulkan Ausbruch, aber Ausbruch trotzdem. Der heißt Covid – 19.

Morgen haben wir noch den ganzen Tag Zeit, da aber Check-out bis 11:00 ist, und das Auto bis 14:15 zurück sein muss, werden wir die Zeit des Wartens am Flughafen verbringen.

Die Puste ist aus, wir müssen nach Haus😉.

Jindra & Paul


Seaside Ave., unter unserem Balkon: Polizeiliches Großaufgebot, ( 4 Auto), wegen jemand, der in die Einbahnstraße verkehrt rein fuhr //  Pod nasim balkonem: Policejni zasah, (4 Auta s plnou sirenou), kvuli jednomu, co vjel opacne do jednosmerne ulice

DSCF1336

Der Tag // Nas den

Auch hier gilt: Abstand halten! // I zde plati: dodrzujte odstup!


Den 38 – ctvrtek     26.03.2020

Den cekani

Dnes jsme meki letet do Japonska. Clovek mini, osud meni☹. Tak jsme v Honolulu o den dele. Tim padem mame cely den volny, a problem, jak ten den vyuzit😉. Zde je vse zavreno, jak jsem psala, tak jsem rozhodla, ze projedeme ostrovem a navstivime mista, ktera jsme minule nestihly. Moc jich nebylo, ale neco preci jenom. Pocasi stoji za …… Je desne silny vitr a prsi, vzdy bodove jako kdyby nekdo prevrhnul kybl s vodou☹. V aute se to dalo vydrzet, a nebylo to vsude.

Potom jeste zorganizovat maly darecek pro vnuka a vnucku, coz se ukazalo slozitejsi, nezli nas predem napadlo☹. Vsechno je zavreny! Nakonec jsme uspeli😊!

Zde v Honolulu / Waikiki jsme zazili, co asi nikdo zde jeste nezazil, mesto je jak po moru, ulice a promenada kolem Waikiki plaze jsou uplne prazdne☹. Kdo to ma na svedomi, to vi kazdy, Covid-19 posila pozdrav…

Zitra mame cely den cas, ale ne na vylet, nybrz cekani na letadlo, leti az v 21:00 hod.

Do 11:00ti musime vyklidit apartman, pak vratit auto, cestou zase natankovat plnou nadrz, a pak cekat a cekat. Ale lepsi na letisti, at jsme na miste, kdyby zase doslo k nejakym zmenam, tak u prepazky se to resi asi lepe, nezli na telefonu😉.

Ten konec nasi cesty jsme si prdstavovali uplne jinak, ale clovek mini, prioda ci osud meni😉. Hlavne abychom zustali zdravi, to je to nejlepsi, co se nam v tom zmatku muze stat😊.

Jindra & Paul

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s